Clubaktivitäten

Aller guten Dinge sind „3“

Das Clubleben des Wirtschaftsclubs Mecklenburg-Schwerin e. V. ist über das Clubjahr in drei Veranstaltungsschwerpunkte aufgeteilt, an denen auf besondere Einladung externe Gäste teilnehmen können.

Die Clubaktivitäten differenzieren sich entsprechend ihrem Charakter und der Zielsetzung in diesen Formaten:

  • „Netzwerk im Club“

mit den für Mitglieder gestalteten Clubabenden und -veranstaltungen, den individuellen Fachvorträgen zu Themenbereichen wie u.a. der Betriebswirtschaft sowie der Förderung der Kontakte zu Partnerclubs in Deutschland

  • „Dialog im Club“

in moderierter Form mit renommierten hochkarätigen externen Gesprächspartner aus Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung und Lehre

  • „Politik im Club“

mit externen Gesprächspartnern zu kommunalen, regionalen bzw. landes-/bundesweiten politischen Themenstellungen,

Gäste im Wirtschaftsclub 2019 u. a.:

      • Christoph Schwennike, Chefredakteur Cicero
      • Diskussionsabend mit Lars Tiedje, Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters
      • Thomas de Maizière, Bundesminister a. D. 
      • Professor Hans Werner Sinn, ehemaliger Präsident des Ifo Instituts München
      • Professor Herfried Münkler, HU Berlin

Der Wirtschaftsclub sieht sich in der Tradition des aus ihm hervorgegangenen langjährigen Forums „Schweriner SeenGespräche“.